32 Kundenbindungsprogramm-Statistiken, die Sie dazu bringen werden, Ihr Marketing zu überdenken

von Grace Miller |

32 Kundenbindungsprogramm-Statistiken, die Sie dazu bringen werden, Ihr Marketing zu überdenken

Eine Kombination aus moderner Technologie und jüngsten sozialen, wirtschaftlichen und politischen Ereignissen hat einen neuen Kundentypus hervorgebracht. Da die Millennials und die Generation Z zu den wichtigsten Verbrauchern gehören und die Generation X und sogar die Baby-Boomer immer technikaffiner werden, hat der Durchschnittsverbraucher heute mehr Auswahl und kann leichter als je zuvor die Marke wechseln. Um Kunden zu binden und sie dazu zu bewegen, bei ihrer Marke zu bleiben, haben Unternehmen die Aussicht auf Treueprämien. Hier sind einige der interessantesten neuen Statistiken zu Kundenbindungsprogrammen:

Statistik über Kundenbindungsprogramme: Wert bestehender Kunden

Sie wissen, dass Ihre bestehenden Kunden wertvoll sind, aber wussten Sie auch, wie wertvoll?

  • 1,6 Billionen US-Dollar pro Jahr gehen den Unternehmen verloren, wenn sich ihre Kunden für einen Wechsel entscheiden.
  • Die Chancen, an einen neuen Kunden zu verkaufen, liegen bei 5-20% gegenüber 60-70% bei bestehenden Kunden.
  • Die Gewinnung neuer Kunden kann bis zu 16-mal teurer sein als die Bindung Ihrer derzeitigen Kunden.
  • 80% Ihrer künftigen Gewinne werden von nur 20% Ihrer bestehenden Kunden erwirtschaftet.
  • Bestehende Kunden tragen zu 65% zum Geschäft eines Unternehmens bei, was bedeutet, dass nur 35% von potenziellen Neukunden stammen.

Warum Kunden gehen

Dank der Bequemlichkeit der modernen Technologie ist es für Kunden einfacher denn je, die Marke zu wechseln. Hier sind einige der häufigsten Gründe, die Ihre Kunden zum Wechsel bewegen könnten:

  • Ein typisches amerikanisches Unternehmen verliert jedes Jahr 15% seiner Kunden.
  • 68% der Millennials geben an, dass sie einer Marke nicht treu bleiben werden, wenn diese kein gutes Treueprogramm hat.
  • 78% der Verbraucher geben an, dass sie eine Transaktion aufgrund eines schlechten Kundendienstes abgebrochen haben.
  • 60% der Verbraucher haben berichtet, dass sie ein Unternehmen wegen eines unfreundlichen Service verlassen haben, und 46 % haben berichtet, dass sie ein Unternehmen wegen der Unkenntnis der Mitarbeiter verlassen haben.

Der Wert eines guten Kundenbindungsprogramms

  • 87% der Käufer gaben an, dass sie von den Marken erwarten, dass sie Kundenbindungsprogramme
  • Mehr als die Hälfte der befragten Bevölkerung gab an, dass sie, wenn sie eine Marke mögen, selten etwas anderes kaufen. Dazu gehören 55% der älteren Millennials, 53% der jüngeren Millennials und 51% der Gen Z, die dasselbe sagten.
  • 64 Prozent der Marken meldeten einen Anstieg der Treue-Mitgliedschaften allein im vergangenen Jahr.
  • Die Verbraucher ziehen ihre Treue zurück oder wechseln ihre Treueprogramme schneller als noch vor drei Jahren. 78% der Verbraucher geben an, dass sie ihre Treue schneller zurückziehen.
  • 54% der Verbraucher geben an, dass sie aufgrund von Treueprämien weitere Geschäfte mit einem Unternehmen tätigen würden.
  • 46% gaben an, dass sie bereits mehr Geschäfte mit einem Unternehmen gemacht haben, weil es ihnen Treueprämien.

Was treue Verbraucher wollen

In Marktstudien wurden die Verbraucher gefragt, was sie sich von einem Treueprogrammund einige der Antworten waren ziemlich spezifisch. Hier sind die Top Treueprogramm-Statistiken:

Eine personalisierte Erfahrung

  • 80% der Verbraucher geben an, dass sie ein persönliches Erlebnis wünschen und eher bereit sind, mit einem Unternehmen Geschäfte zu machen, das ein solches bietet.
  • 44% der US-Konsumenten sind Marken gegenüber loyal, die sie um Hilfe bei der Gestaltung oder Mitgestaltung von Dienstleistungen und Produkten bitten.
  • 41% der Amerikaner sind loyal gegenüber Unternehmen, die neue Produkte, Dienstleistungen oder Erfahrungen anbieten.
  • 33% der Kunden in den USA geben an, dass sie Marken bevorzugen, die ein "multisensorisches Erlebnis" bieten, indem sie neue Technologien wie Virtual Reality oder Augmented Reality nutzen.
  • 23% der US-Verbraucher gaben an, Marken, die mit Prominenten zusammenarbeiten, treu zu sein.
  • 42% der amerikanischen Käufer sind einer Marke treu, mit der Freunde oder Verwandte Geschäfte machen.

Loyalty Program Experience

Kraftstoff-Belohnungen

  • Der Wunsch nach Kraftstoffprämien nimmt zu, wobei die 36% der Verbraucher kaufen häufiger in Geschäften ein, in denen sie Kraftstoff sparen können, verglichen mit 26% im Jahr 2016.
  • 64% der Amerikaner geben an, an einem Programm teilzunehmen, das ihnen hilft, beim Tanken zu sparen.
  • Treueprogramme für Kraftstoff sind aufgestiegen 10% in den letzten zwei Jahren.
  • 20% der Verbraucher geben an, dass sie gezielt in Geschäften einkaufen werden, die beim Kraftstoffsparen helfen.
  • 73% der Kunden sind der Meinung, dass bei den besten Werbeaktionen der Treibstoff beim Kauf im Geschäft verbilligt wird.
  • Die US-Verbraucher bevorzugen Kraftstoffprämien gegenüber Cash-Backs, mit 39% bevorzugen Kraftstoff und 35 % Cashback-Treueprämien.

Bessere, gewissenhaftere Marken

  • 47% der Millennial-Frauen gaben an, dass sie die Entstehungsgeschichte ihrer Marke kennen.
  • 41% der Millennials kennen den Namen oder die Namen der Markengründer.
  • 40% der Millennials folgen einem Markengründer oder einer Person, die mit Top-Marken verbunden ist, in den sozialen Medien.
  • Zwei Drittel der Verbraucher gaben an, dass sie es für wichtig halten, dass Marken in der Öffentlichkeit zu sozialen Themen Stellung beziehen.
  • 57% der weiblichen Millennials stimmten zu, dass ihre Kaufentscheidungen von Markenwerten und/oder ihrer Haltung zu wichtigen Themen bestimmt werden.

Bei solchen Statistiken über Kundenbindungsprogramme ist es kein Wunder, dass Treueprämienprogramme für die Top-Marken der Welt so stark an Bedeutung gewinnen.

bed-bath-beyound
Hydrafacial
Mackenzie-Childs
toyota
mizuno
Taylormade
de_DE_formalDE
[White Paper]
[White Paper]